• http://www.rasse-hunde.at/data/image/thumpnail/image.php?image=244/rasse_hunde_at_article_4469_0.jpg

    In Memoriarn

IN EWIGER DANKBARKEIT

+ GMS Jamie-Lee +

20.05.2005 - 17.05.2016

So großartig wie sie war, hat sie uns auch die schwierigste Entscheidung, die es für einen Hundebesitzer gibt, abgenommen. Jamie Lee hat einige wenige Tage nach der erschreckenden Diagnose Wasser in der Lunge, Wasser im Bauchraum, die Lunge sei voller Metastasen und nach einem dreitägigen Behandlungsversuch ihren Zeitpunkt selber gewählt und ist am 17.05.2016 für immer eingeschlafen.
Es hätte für uns keinen besseren ersten Hund geben können. So problemlos, brav und zugänglich war sie.
Ich wünsche vor allem meinen Kindern Karina und Dominik viel Kraft. Seid nicht allzu traurig. Ihr habt viel Schönes mit eurer Jamie Lee erlebt und diese wunderbaren Erinnerungen kann euch niemand mehr nehmen!
Jamie Lee, du bist für immer in unseren Herzen
Andrea

+ Arthus von den Schmidaquellen +

Du warst bei mir bis zum Ende. Und auch nachdem ich schon gegangen war, hast du mich noch eine Weile gehalten. Als meine Seele meinen Körper verließ, blickte ich hinab und sah dich weinen.
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe. Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt. Und sie war weise.
Es war Zeit für mich zu gehen. Ich danke dir für dein Verständnis. Niemand wird meinen Platz einnehmen. Aber die, die nach mir kommen, brauchen die Liebe und Zuneigung so, wie ich sie hatte.
Du denkst immer an mich. Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist. Bitte, denk nicht voller Trauer zurück. Denke nur daran wie glücklich wir waren.
Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen, dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten. Ich werde ihnen danken, dass auch sie Dich glücklich machten. Und ich werde auf sie aufpassen - für Dich!
Ich danke dir dafür, dass Du mich geliebt hast Du für mich gesorgt hast und Du den Mut hattest mich mit Würde gehen zu lassen.
Dein treuer Wegbegleiter

+Arthus von den Schmidaquellen+
geb. am 20.12.2004
gest. am 02.12.2014

 

+ Elly von Augustianis +

Zuchthündin der Zuchtstätte von Augustianis, sie ist am 25. Jänner 2013 für immer von uns gegangen.

Elly wurde am 6. Juni 2003 in der Zuchtstätte "von Augustianis" in Gemeinlebarn als eine von 9 Welpen geboren. Ihre Mutter war D-Cora von der Marchau (Zuchthündin) und ihr Vater "Donar von Tratzberg" (Deckrüde) - in unserer Zuchtstätte "von Augustianis".
Sie absolvierte die Jugendveranlagungsprüfung ebenso erfolgreich wie die Begleithundeprüfung 1 in der 1. NÖHS in Oberbergern. Im Dezember 2004 bestand sie die Zuchttauglichkeitsprüfung.
Von nun an wurde sie als Zuchthündin in der Zuchtstätte "von Augustianis" eingesetzt.
Sie hatte von 2005 bis 2008 vier Würfe mit insgesamt 16 Welpen von 3 verschiedenen Deckrüden.
Auch Ausstellungserfolge konnte sie feiern, wie zum Beispiel "Nationaler Champion", "Internationaler Champion", "Weltsieger" usw.
Elly wurde im Jahr 2008 aus der Zucht genommen und hatte somit noch einige schöne Hundejahre vor sich; sie bereitete uns sehr viel Freude.
Elly war eine sehr gutmütige Hündin und liebevolle Mutter, sie wird in unseren Herzen in der Erinnerung weiter leben.
Danke Elly, es waren sehr schöne Jahre mit dir, mögest du im Hundehimmel einen würdigen Platz einnehmen.

In tiefer Trauer
Silvia & Reinhard Vavra

Zuchtstätte "von Augustianis"

+ Donar von Tratzberg +

Wurftag: 12.05. 2000 -------------- Sterbetag: 21.3.2011

Donar (Berry) war fast 11 Jahre der treue Wegbegleiter
von Reinhard VAVRA.
Berry hat in der 1. NÖHS die JVP & BH1 erfolgreich abgelegt.
Er wurde auf Grund seiner hervorragenden Gesundheit ,
seiner Ausbildung , seiner Ausstellungsergebnisse u. Titel
bei einer Zuchttauglichkeitsprüfung zur Zucht zugelassen
und wurde 40facher Vater.
Er fehlt mir sehr und wird immer einen
uneinnehmbaren Platz in meinem Herzen haben.
In lieber Erinnerung Reinhard VAVRA

+ Enzo vom Soistal +

 

Enzo hat uns leider nach schwerer Krankheit am Dienstag, den 1. Dezember 2009 für immer verlassen.

Er war stets einer treuer Gefährte und bereitete mir in den gemeinsamen sieben Jahren viel Freude. In der Ausbildung war er ein sehr gelehriger Hund, dadurch schafften wir in kürzester Zeit die Prüfungen BGH 1, ÖPO 1, ÖPO 2 und ÖPO 3. Wir haben fünf Mal an der Burgenländischen Landesmeisterschaft teilgenommen, 2007 erreichten wir den Vizelandesmeister in der ÖPO 2. Enzo überzeugte bei all seinen Prüfungen durch seine Härte und seinen enormen Beutetrieb im Schutzdienst.
Nebenbei wurde Enzo auch sehr erfolgreich auf Ausstellungen präsentiert, beim SVÖ wurde er auf Lebzeit in der Körklasse 1 angekört.

Im Gedanken wird er immer bei uns sein und viele Fotos erinnern uns an die wunderschöne Zeit mit ihm als Partner.

Karl Kager